Brillen-Komfort-Paket

Brillen-Komfort-Paket Info.pdf
PDF-Dokument [371.9 KB]

AVG-Sorglos-Pakete

Die AVG hat Sorglos-Pakete entwickelt für die Produktbereiche

Das Sorglos-Paket unterscheidet sich von einer typischen Versicherung dadurch, dass weitere Leistungen integriert sind, die die Kundenbindung eindeutig verstärken.

 

Grundsätzlich trägt der Kunde bei den Ersatzleistungen eine Selbstbeteiligung in Höhe von 40% der Kosten. Damit ist der Wareneinsatz des Augenoptikers oder des Hörakustikers abgedeckt. Im Gegensatz zur Versicherung wird die Prämie vom Aussteller, also vom Augenoptiker / Hörakustiker einbehalten und als Umsatz verbucht. Daraus entsteht ein interessanter Profit, da bei 100 Abschlüssen in der Regel nur 4% Schadenfälle gegenüber stehen. Missbrauch durch Falschangaben sind ausgeschlossen. Der Aussteller kann Kulanz nach eigenem Ermessen leisten.

 

Das Sorglos-Paket gilt immer für ein Jahr ab Kaufdatum, beim Brillen-Abo sogar zwei Jahre ab Kaufdatum. Es kann durchaus um ein weiteres Jahr gegen Prämienzahlung verlängert werden und endet immer mit Eintritt eines Schadenfalles.

 

Die AVG stellt Ihnen rechtlich geprüfte Formulare zur Verfügung, die Sie Ihrem Kunden aushändigen. Für Ihre Unterlage genügt ein Vermerk in der Auftragsdatei. Sie werden nach Eingabe des Auftrags gleich ausge-
druckt. Alle führenden Softwarehäuser liefern Ihnen per update den Formularausdruck.